Willkommen auf der Website der Gemeinde Villmergen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version

Kindesschutzmassnahmen

Zuständiges Amt: Gemeindekanzlei
Verantwortlich:

Haben Sie Fragen, Anliegen oder Anträge zum Thema Kindes- oder Erwachsenenschutz? Sind Sie der Meinung, Ihnen oder einer Ihr nahestehenden Person sei ein Beistand zur Seite zu stellen?

Wünschen Sie Informationen über die Regelung der gemeinsamen elterlichen Sorge?

Wenden Sie sich für erste Auskünfte an die Koordinationsperson der Gemeinde, Herrn Daniel Seiler, Gemeindeschreiber-Stellvertreter (Tel. 056 619 59 02), oder an den Stellvertreter der Koordinationsperson, Herrn Josef Kuratle, Gemeindeschreiber (Tel. 056 619 59 01). Wir nehmen Ihren mündlichen oder schriftlichen Antrag entgegen und leiten ihn, wenn nicht anders geholfen werden kann (zum Beispiel vom Gemeindesozialdienst), an die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) des Familiengerichts Bremgarten weiter.

Virtueller Briefkasten
Senden Sie der Gemeindekanzlei Villmergen Ihre vertrauliche Nachricht bitte verschlüsselt mit diesem IncaMail-Kontaktformular.

Virtueller eGov-Briefkasten für Behörden:
Für vertrauliche (verschlüsselte) eGov-Kommunikation verwenden Sie als Behörde oder Amt bitte dieses Kontaktformular.

Das Familiengericht, Rathausplatz 1, 5620 Bremgarten, Tel. 056 648 75 51, ist eine Abteilung des Bezirksgerichts Bremgarten und zuständig für die Prüfung und Anordnung aller Kindes- und Erwachsenenschutzmassnahmen. Sie dürfen sich auch direkt an das Familiengericht wenden.


zur Übersicht