Willkommen auf der Website der Gemeinde Villmergen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • PDF
  • Druck Version


Die Gemeinde Villmergen stellte schon um die Jahrhundertwende eine eigentliche Aargauer "Vereinshochburg" dar. 1910 zählte das Dorf bereits 24 Vereine, heute sind es fast 100!

Das Angebot der zahlreichen Vereine reicht von verschiedensten Sportmöglichkeiten bis zu einer grossen Kulturvielfalt. Sie vermitteln, jeder auf seine Art, wertvolle Impulse für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Die Vereine bilden schliesslich die Grundlage für das Bestehen und den Erhalt einer echten Dorfgemeinschaft sowie eine ideale Kontaktstelle für Neuzugezogene.

Eine Besonderheit stellt das alljährliche, am Schmutzigen Donnerstag um vier Uhr stattfindende "Güggen" der jeweils 50-Jährigen dar. Es erinnert daran, dass es in Villmergen während der Fasnachtszeit recht lebhaft zugeht. Die Bronce-Statue des "Güggibueb" - sie steht an der Strasse Wohlen-Seetal - erinnert an dieses originelle Brauchtum.

Grösstes Ereignis stellt das nur alle acht Jahre stattfindende Jugendfest dar, an welchem jeweils die gesamte Bevölkerung, Jung und Alt, mitarbeitet. Ganz Villmergen freut sich jeweils darauf.

Kultur findet regelmässig auch am 1. Januar mit dem Neujahrskonzert in der im neu-gotischen Stil erbauten Pfarrkirche St. Peter und Paul statt. Anschliessend offeriert die Gemeinde den Villmergerinnen und Villmergern in der Mehrzweckhalle "Dorf" jeweils einen Apéro.

Besonderen Hinweis verdienen die alljährlich stattfindenden zahlreichen Veranstaltungen des Kulturkreises. Sein Angebot weist stets eine besonders breite kulturelle Vielfalt auf.

Ueberzeugen Sie sich vom reichhaltigen Freizeitangebot in unserer Gemeinde doch selbst, indem Sie möglichst oft am aktiven Vereins- und kulturellen Leben teilnehmen!