Einwohnergemeinde Villmergen


Die Gemeinde Villmergen hat sich in den letzten 50 Jahren vom Landwirtschafts- und Strohindustriedorf zu einem leistungsstarken und vielseitigen Wirtschaftsstandort im unteren Freiamt entwickelt.

Nebst grösseren Industriebetrieben verschiedenster Art und Branchen verfügt die Gemeinde auch über eine stattliche Anzahl leistungsfähiger, gewerblicher und handwerklicher Kleinbetriebe und Handelsgeschäfte. Sie alle zeugen von initiativem Unternehmertum, weisen aber ebenfalls auf den Zuzug namhafter und entwicklungsfähiger Firmen hin. Die Gemeinde Villmergen zählt heute ca. 275 Arbeitsstätten mit rund 2'900 Arbeitsplätzen.

Die Gemeinde verfügt in der "Allmend" über ein grosses, zusammenhängendes Industriegebiet. Danebst weist sie noch weitere Industriezonen mit bedeutender und entwicklungsfähiger Industrie auf.

Villmergen ist verkehrsgünstig gelegen. Der nächste Autobahnanschluss Lenzburg liegt nur 7 km entfernt. Behörde und Bevölkerung sind Gewerbe und Industrie gut gesinnt. Deshalb wird in der Gemeinde auch aktive Wirtschaftsförderung betrieben.


Gedruckt am 16.06.2019 16:42:32